Daniela Schoch
Daniela Schoch
Mit Elan und Wiitsicht fürs Zürioberland

Zielorientiert und empathisch

„Man kann nicht heute Apfelbäume pflanzen und schon im nächsten Jahr die Früchte ernten.“ (Berthold Beitz, deutscher Unternehmer)

Politik und politisches Engagement gehören seit meiner Kindheit zum Alltag. Verschiedene Familienmitglieder engagier(t)en sich in der Gemeinde- und Kantonspolitik. Zielorientierung bedeutet für mich, dass man Ziele trotz Rückschlägen langfristig verfolgt, auch wenn sich kein unmittelbarer Erfolg einstellt. 

In meiner beruflichen Tätigkeit als Schulleiterin und Beteiligte am Unternehmen meines Partners brauche ich Weitsicht, Einfühlungsvermögen und Engagement um die politischen, sachlichen und menschlichen Aspekte unter einen Hut zu bringen und entsprechend lösungsorientiert zu denken und zu handeln.

Meine fundierte Ausbidlung in Non-Profit und Public Management, mein Engagement im Gewerbeverein und in der Schulpflege motivierten mich für den Einstieg in die kantonale Politik. Gesteckte Ziele erreiche ich mit viel Engagement und Hartnäckigkeit.